ISO-TOP WINFRAMER STATIK-TOOL

Statische Vorbemessung des VORWANDMONTAGESYSTEMS
ISO-TOP WINFRAMER inkl. aller 4 Lastfälle

Lastfall - Eigengewicht, Flügellasten, Winddruck- und Soglasten sowie Zusatzlasten sind die Schlagworte bei der statischen Bemessung von Bauteilen. Diese gelten bei der Befestigung in und vor der tragenden Fassade. Im Anwendungsbereich der Vorsatzmontagezargen werden Bauteile vor die tragende Wandschale gehängt und umlaufend befestigt. Hier gilt es nachzuweisen ob die auftretenden Lasten auch sicher in die tragende Wandschale abgeleitet werden können.

Für die Vorbemessung der Statik benötigen wie neben den Baugrößen und Bauformen, die Teilungsmaße, Glasgewichte und Materialangaben der Fensterelemente. Außerdem sind die Mauerwerksuntergründe, Einbauhöhen, Windlastzonen und Gebäudegeometrien einzugeben. Die Angabe der zu verwendenden Systemwinkel, Befestigungsmaterialien und Abstände runden die Eingabe in das ISO-TOP WINFRAMER STATIK-TOOL ab.

Die nachfolgende Checkliste erfragt alle Informationen zu den benötigten Eingabedaten und gibt Ihnen die Möglichkeit, Dokumente zu Ihrem Bauvorhaben hochzuladen. Danach werden die Daten an uns übermittelt und unsere ISO-BAUBERATER berechnen die 4 Lastfälle für Sie. Anschließend erhalten Sie die Ergebnisse in einem separaten Bericht, welcher die Lasten (VED / VRD) in kN/m, den Ausnutzungsgrad und das Moment entsprechend für die 4 Lastfälle ausweist:

  • Eigengewicht
  • Wind
  • Offener Flügel
  • Offener Flügel mit Zusatzlast

Das Ergebnisprotokoll ist für das jeweilige Bauvorhaben individualisiert und unterstützt den Prüfstatiker die einzelnen Vorbemessungen nachzuprüfen.

Um eine Berechnung durchzuführen oder Ihre Berechnungen und Ergebnisse einzusehen ist eine Anmeldung im Portal erforderlich

Produktauswahl

Wir helfen Ihnen dabei das ideale Produkt für Ihre Anforderungen zu finden.

Anwendungshilfe

Wir helfen Ihnen bei der Verarbeitung unserer Produkte mit Tipps und Know how

OK